[Wikide-l] Limbo

church.of.emacs.ml church.of.emacs.ml at googlemail.com
Mo Nov 16 20:09:39 UTC 2009


Prinzipiell halte ich das f├╝r eine gute Idee. Nur um noch mal das
Dilemma vor Augen zu f├╝hren (das Folgende sind meine Pr├Ąmissen, ob diese
sinnvoll sind oder nicht, l├Ąsst sich sicherlich auch diskutierenÔÇŽ):
* Wir wollen eine hohe Qualit├Ąt, deswegen dulden wir schlechte Artikel
in der Wikipedia nicht
* Wir wollen schlechten Artikel die Chance geben zu guten Artikeln
ausgebaut zu werden.

Mein Vorschlag ganz kurz zusammen gefasst: Nach au├čen getrennt, innen
verbunden.

Der Konflikt l├Ąsst sich meiner Ansicht nach aufl├Âsen, indem ein extra
Bereich geschaffen wird, der eben diese beiden Anspr├╝che ber├╝cksichtigt.
Er muss also einerseits getrennt von den eigentlichen, guten Artikeln
sein, und muss andererseits direkt mit der Wikipedia verkn├╝pft sein.

Um die erste Bedingung zu erf├╝llen, ist es notwendig die Optik und die
Schl├╝sselw├Ârter so zu ver├Ąndern, dass keine Verwechslung mit der "echten
 Wikipedia" entsteht. Eine seperate Domain ist notwendig, ein anderes
Skin, und am wichtigsten: ein anderer Name und ein anderes Logo (von mir
aus darf diese Seite an der Wikipedia angelehnt sein, aber es d├╝rfen
keine Verwechslungen statt finden. Besuchern, die z.B. von einer
Suchmaschine kommen, sollte klar sein, dass sie nicht die offizielle,
"echte" Wikipedia besuchen).

F├╝r die zweite Bedingung bietet es sich an, einen neuen Namensraum zu
erstellen. Das w├╝rde sicherstellen, dass sich dieser Bereich in das
jetzige Wiki einf├╝gt und Verschiebungen von einem Bereich zu einem
anderen ganz bequem ├╝ber die "Verschieben"-Funktion von MediaWiki
geschehen k├Ânnen. Ein externes Wiki (d.h. mit einer eigenen Datenbank)
kommt meiner Ansicht nach nicht in Frage, da die Import-/Export-Funktion
komplex und technisch nicht zufriedenstellend sind, und die Einrichtung
eines solchen Wikis vergleichsweise umst├Ąndlich w├Ąre.

Technisch sollte mein Vorschlag ├╝brigens mit mittelm├Ą├čig wenig Aufwand
zu realisieren sein.


Gru├č,

Church of emacs


Magnus Manske wrote:
> Nachdem die Wellen der Newbie-Unzufriedenheit nun m├Ąchtig an die
> Hafenmauer der alteingesessenen Admins geklatscht haben, hier mein
> Senf dazu, inklusive Serviervorschlag.
> 
> Es besteht wohl kaum Uneinigkeit dar├╝ber, dass sich die
> Einstiegs-Schwelle bei Wikipedia, besonders, was neu angelegte Artikel
> anbelangt, ├╝ber die Jahre hinweg drastisch erh├Âht hat. Das hat
> durchaus Vorteile, nicht nur f├╝r die Admins (l├Âschen ist einfacher,
> besonders, wenn man keine Zeit zum ├╝berarbeiten hat, oder keine Ahnung
> vom Thema), sondern auch f├╝r viele Leser, die nicht jedem unfrisierten
> Bl├Âdsinn ausgesetzt sind und eine durchgehend gute (na ja, manchmal
> nur ausreichende) Qualit├Ąt geliefert bekommen.
> 
> Und obwohl ich durchaus f├╝r diese Seriosit├Ąt bin (pro gesichtete
> Versionen), sehe ich auch die Nachteile. Ich erinnere mich deutlich an
> den Spa├č, den es damals (in grauer Vorzeit, also vor ein paar Jahren)
> gemacht hat, einen grundlegenden Artikel ├╝ber ein unerschlossenes
> Themengebiet zu schreiben, auch wenn's nur zwei Abs├Ątze waren.
> <references> gab's nicht, Vorlagen oder Kategorien auch nicht, Bilder
> waren kaum vorhanden. Ein paar Verweise, und vielleicht das Thema in
> '''fett''', sonst Inhalt statt Drumherum. Scheint der Web-Leserschaft
> trotzdem gefallen zu haben. Dass heute anscheinend neue Artikel wegen
> fehlendem Wiki-Markup gel├Âscht werden, halte ich f├╝r schlicht
> unakzeptabel.
> 
> Ich bin mir der Probleme zwischen In- und Exklusionisten, Newbies und
> Admins, Trollen und harmlosen Erstversuchen, und Freiwilligen-Arbeit
> und -├ťberarbeitung durchaus bewusst, und ich glaube nicht, dass wir
> das irgendwie ├╝ber Nacht l├Âsen k├Ânnen; vielleicht k├Ânnen wir das nie.
> Das ist aber kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken und a la "wir
> k├Ânnen's sowieso nicht ├Ąndern" weitermachen wie bisher. Wir sollten
> uns mutig zeigen, die Probleme anzugehen, statt Einw├Ąnde mit "der
> [Kritiker des Wahl hier einsetzen] hat ja leicht reden" wegzuwischen.
> 
> Also m├Âchte ich einen Vorschlag einreichen, den ich (IIRC) von der
> CCC-Diskussion geklaut habe. Statt neue Artikel (so sie denn nicht
> v├Âlliger Quatsch sind) zu l├Âschen, sollten sie in einen speziellen
> Bereich verschoben werden, wo sie aufgep├Ąppelt werden k├Ânnen. Auf
> en.wikipedia gibt's den {{stub}}-Marker, aber der ist ja hier verp├Ânt,
> und gesichtete Versionen scheint mir nicht ausreichend zu sein.
> 
> Konkret sieht das so aus:
> * Eine "Basisseite" [[Wikipedia:Limbo]] (ich verwende an sich ungern
> solch religi├Âse Bez├╝ge, aber als Bild zwischen "Artikel-Himmel" und
> "L├Âsch-H├Âlle" scheint mir Limbo ideal :-)
> * Darunter gibt's Unterseiten [[Wikipedia:Limbo/Biologie]] oder
> allgemeiner [[Wikipedia:Limbo/Wissenschaft]] etc., mit
> [[Wikipedia:Sonstiges]] als "fallback"
> * Wenn einem "Stub"-Artikel die L├Âschung droht, sollte er stattdessen
> in eine Unterseite verschoben werden, z.B.
> [[Wikipedia:Limbo/Biologie/Neuer_Artikel]]
> * Damit k├Ânnen sich thematisch Interessierte (z.B.
> Projekt/Portal-Mitarbeiter) gezielt unterst├╝tzenswerte Artikel
> aussuchen und sich derer in Ruhe annehmen, ohne den Artikel-Namensraum
> mit stubs zu "kontaminieren"
> * Das Verschieben beh├Ąlt Original-Autor(en) bei
> * Das Verschieben sollte IMHO /keine/ Weiterleitungsseite im
> Artikel-Namesraum erzeugen; das w├╝rde nur Verwirrung stiften und w├╝rde
> das Zur├╝ckverschieben erschweren.
> * Die "vielleicht wurde die Seite gel├Âscht"-Meldung k├Ânnte
> entsprechend erweitert werden
> * Zus├Ątzlich sollte der Original-Autor auf seiner Diskussionsseite
> ├╝ber den Vorgang aufgekl├Ąrt werden ("Vielen Dank f├╝r Deinen Beitrag
> zur Wikipedia! Leider erf├╝llt die aktuelle Fassung noch nicht alle
> Qualit├Ątsanspr├╝che der Wikipedia. Daher wurde er vor├╝bergehend in
> einen speziellen Bereich verschoben, bis er alle Mindestanforderungen
> erf├╝llt. Guckst Du Richtlinien [[hier]].")
> * Vorlagen/Kategorien k├Ânnen organisieren, was wo noch zu tun ist
> 
> Ich bin gerne bereit, mit entsprechenden Tools zu helfen
> (Vorschl├Ąge?), und w├╝rde mich auch gelegentlich um die
> Biologie-Sektion k├╝mmern.
> 
> Statt [[MOGIS]] zu l├Âschen (war wohl ein ausreichender Artikel, dem
> "nur" Referenzen fehlten), k├Ânnte die Seite unter [[Wikipedia:Limbo]]
> weiterexistieren, bis es die Anspr├╝che erf├╝llt, oder nach Monaten
> (Jahren?) des Desinteresses gel├Âscht werden kann. Wenigstens kann dann
> keiner behaupten, wir h├Ątten's nicht versucht.
> 
> 
> Genug vom alten Mann, now get off my lawn! :-)
> 
> Magnus
> 
> _______________________________________________
> WikiDE-l mailing list
> WikiDE-l at lists.wikimedia.org
> https://lists.wikimedia.org/mailman/listinfo/wikide-l
> 


-------------- nńchster Teil --------------
Ein Dateianhang mit Bin├Ąrdaten wurde abgetrennt...
Dateiname   : signature.asc
Dateityp    : application/pgp-signature
Dateigr├Â├če  : 260 bytes
Beschreibung: OpenPGP digital signature
URL         : http://lists.wikimedia.org/pipermail/wikide-l/attachments/20091116/8977a634/attachment.pgp